Ziemlich spontan sind wir Samstag Vormittag mit den Mäusen nach Österreich gefahren (ist ja nicht weit von hier ;)) und haben einen Zwischenstop zum Einkaufen bei Merkur eingelegt.

In der Nähe der glutenfreien Produkte viel mir  ein großer Aufsteller ins Auge, auf dem groß stand: Weizenfrei. Hm, dacht ich mir. Vielleicht ist es ja auch glutenfrei? Und da die Hoffnung bekanntlich zuletzt stirbt, nahm ich die Produkte genauer unter die Lupe. Und, was soll ich sagen, da schlägt das Herz eines Zöliakie Betroffenen gleich viel höher.
Laugenwecken, Kürbiskernwecken, Kornstangen, Buchweizenbrot, Körnerbrot usw. und alles ist glutenfrei. 😍
Natürlich musste ich von allen noch verfügbaren Sorten (die Produkte scheinen beliebt zu sein) etwas mitnehmen.

wp-image-1395061853jpg.jpeg

Auf jeder Packung stehen die Zutaten drauf und der Preis. Dieser ist, wenn man ihn mit andern glutenfreien Produkten vergleicht, wirklich human. Da ist die Vorfreude auf den ersten Genuss gleich noch größer.

Beim Abendessen haben wir dann auch gleich losgetestet und sind positiv überrascht. Man nimmt das Produkt aus der Packung und schaut gleich nochmal auf die Zutatenliste, weil man beim Geruch und der Haptik sofort denkt: „Das kann doch nicht glutenfrei sein“
Die Laugenstangen und das Buchweizenbrot, sind mit Abstand die besten glutenfreien Fertigbackwaren, die wir seit der Diagnose probiert haben.

Die Laugenwecken riechenund schmecken wirklichnach Laugenwecken, sie sind weich und nicht trocken, hart oder bröselig. Leider fehlt das Salz obendrauf, aber dann wären sie natürlich nicht so gut haltbar.

Das Buchweizenbrot ist weich und saftig, zwar etwas salzig, aber das tutdem würzigen, aromatischen Geschmack keinen Abbruch.

Das Körndlbrot ist super saftig, weich und ich glaube es wird mein Favorit. Die Mischung aus dem soften Brot und den Körnern ist super.

Die große Maus war so glücklich, dass sie mir einen riesen Drücker gegeben hat. Würde ich die Leute von @nimmdirweizenfrei kennen, würde ich den Drücker direkt weitergeben.

Das Tolle ist, dass die Produkte zertifiziert glutenfrei sind und die Backshop Mitarbeiter bei Merkur in Österreich von der österreichischen Zöliakiegesellschaft geschult werden. Das gibt jedem Zöliakiebetroffenen das Gefühl von Sicherheit.
Wir können euch die Backwaren nur empfehlen und wünschen schonmal Guten Appetit ☺

Lasst es euch gut gehen,
eure Frau M

Advertisements