Wenn Mini M sich aussuchen darf, was zum Abendbrot auf dem Tisch stehen soll, gibt es entweder Pizza, oder Pfannkuchen. Ich weiß ja nicht, von wem sie diese Vorlieben geerbt hat, aber ich finds echt klasse 😀

Pfannkuchen sind für mich die ultimativen Seelenschmeichler, vor allem wenn dick, selbst gekochte Erdbeermarmelade darauf ist, sie sind auch so schnell gemacht und wenn man genug Teig anrührt, hat man noch am nächsten Morgen ein paar.

Neulich war es wieder so weit und die Maus hat sich Pfannkuchen gewünscht.

Am liebsten essen wir diese süß, mit Marmelade, Sirup, Frischkäse, Obst, Nutella usw. Ich liebe warme Pfannkuchen mit Kokosnussmus. Das gibt es z.B. bei Dm und es ist eine mega leckere, gesunde nach Raffaello schmeckende Alternative zu Nutella 🙂

So, ich hab mich natürlich brav in die Küche gestellt und nach folgendem Rezept einen riesen Berg Pfannkuchen, Palatschinken, Crepes oder wie auch immer gebrutzelt.

 

300g Schär Farine (gesiebt)

4 Eier

600ml Milch (evtl etwas mehr)

Prise Salz

1 El Butter

 

-> Alle Zutaten mit dem Rührgerät verrühren. Der Teig sollte nicht zu fest sein, sondern eher wie eine Creme, dann werden die Pfannkuchen nicht zu trocken.

-> den Teig kurz ruhen lassen

-> eine Pfanne erhitzen (ich backe immer in 2 Pfannen gleichzeitig aus) den Teig portionsweise in die Pfanne geben, so ca 3 El, dünn wie ein Crepe verstreichen und ausbacken.


Für die Kids mache ich jedesmal ein paar herzförmige Exemplare. Vielleicht schafft ihr ja sogar Tiermotive? Dafür reicht mein Talent jedoch nicht aus.

Zum warm halten stapel ich die Pfannkuchen auf einem Teller im warmen Backofen, damit sich niemand beschweren kann, er müsse kalte Pfannkuchen essen 😉

Für das Kitavesper backe ich in einer Minipfanne nebenher kleine Pfannkuchen aus, betreiche diese, rolle sie und schneide kleine Pfannkuchenschnecken. Da freuen sich Mini und Midi M immer tierisch.

Das Rezept eignet sich auch hervorragend, um daraus deftige Pfannkuchen zu machen, z.B. mit Hackfleich gefüllt, oder mit einer pikanten Frischkäsecreme bestrichen oder oder oder…

 

Wie essst ihr eure Pfannkuchen am liebsten?

Ich freu mich über eure Rezepte, gerne auch auf Facebook https://www.facebook.com/fraumausmblog/

 

Viel Spaß beim ausprobieren,

lasst es euch gut gehen.

 

Eure Frau M

 

 

 

Advertisements