Aktuell in aller Munde : Bananabread glutenfrei

In einem meiner ersten Blogpost hab ich euch ja das Rezept für die zuckerfreien Bananenpancakes niedergeschrieben.

Nun folgt mein aller aller aller aller aller liebstes Rezept mit Bananen. Und zwar Bananenkuchen, Bananenbrot oder Bananabread.

Das liest man derzeit ja auf jedem Blog der was auf sich hält 😉 na da kann ich ja dann nicht fehlen, oder?

Hierfür braucht ihr nicht viele Küchenutensilien und Zutaten die man meist eh zu Hause hat.

Das Blitzrezept:

-> den Backofen auf 160° Umluft stellen

4 große sehr reife Bananen vermatschen
270g Mehl
4Tl Backpulver
4 Eier M
2 El gemahlene Nüsse
100g Zucker
100g Öl
4Tl Backpulver
Pr Salz
Tl Zimt
-> alles mit einem Schneebesen vermischen
-> nach Belieben Schokostückchen oder Nüsse dazu geben. Kann man auch gut ganz obendrauf geben, wenn der Teig schon in der Form ist.
-> In eine Kasten- oder Guglhupfform füllen

-> 45-55 Minuten backen
Am besten nach 45 Minuten eine Stäbchebprobe machen 🙂

Easy und seeehr lecker 👍🏼

Ihr könnt mir gern immer Test Stücke die ihr gebacken habt vorbeibringen, dann kann ich euch sagen ob ihr alles richtig gemacht habt 🤭

Habt ihr auch leckere Rezepte in denen ihr reife Bananen verarbeitet?

Würd mich echt interessieren.

Lasst es euch gut gehen,

eure Frau M

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s