glutenfreie Açma – Synchronbacken Nr 67

Endlich hab ich wieder bei einem Synchronbacken mitgemacht und deshalb gibts auch endlich wieder nen Blogbeitrag 😁 Das bloggen hab ich ja schon bissel vermisst und immer nur Fotos auf Instagram ohne viel Geschreibsel ist auf Dauer komisch. Ich mein, ihr wisst ja wie gern ich anfange zu „quasseln“ und dann einfach mal den Gedanken…

Schweizer Weggli – Synchronbacken im Mai

Am Wochenende hab ich mir wieder viel zu viel vorgenommen, die Hälfte total verpeilt und den Rest gerade so hinbekommen. Und was hab ich auch vergessen? Richtig, das Synchronbacken im Mai. Oh man. Auf den letzten Drücker hab ich die Zutaten bereit gestellt und zusammengeknetet. Ich mein, ich kanns mir doch nicht entgehen lassen, wenn…

Solothurner Brot – glutenfrei-  Synchronbacken im April

Diesmal hab ich mich riesig aufs Synchronbacken gefreut und war mega happy, dass zorra ein Brotrezept mit Sauerteig herausgesucht hat. Danke Zorra 😀 Das Solothurnerbrot wird mit Sauerteig und langer Teigführung gemacht und nur in den Hauptteig kommt etwas Hefe. Im Original ist es von Marcel Paa und normalerweise nicht glutenfrei, was eine kleine Herausforderung…

Leinsaat Ecken – das Synchronbacken geht weiter

Das Neue Jahr hat angefangen und endlich gehts weiter mit Synchronbacken😍 Dieses Mal sollte es Leinsaat- Ecken geben nach einem Rezept von Chili und Ciabatta, bzw im Original von Hefe und Mehr. Das Rezept liest sich echt gut, weil es auf wenig Hefe setzt und dafür auf längere Teigführung auf umsomehr Saaten im Brot. Also…

Easy Peasy Sauerteigbrot glutenfrei – ideal für den Gartopf

Heute teile ich mein easy peasy Grundrezept für Brot mit euch. Das Ergebnis ist ein sehr leckeres, saftiges Brot das sich sehr gut 3 Tage frisch hält. Ohne Toasten! Das ist bei glutenfreiem Brot ja wirklich nicht immer der Fall. Wie sind denn bislamg eure Erfahrungen mit dem glutenfreien Backen? Mit dem Backen von Brot?…

Dreikönigskuchen glutenfrei – nach Schweizer Tradition

Kennt ihr diese Tradition, dass man am Dreikönigstag einen Kuchen teilt in dem eine Bohne, Mandel oder ein Geldstück eingebacken ist? Derjenige, der das Eingebackene in seinem Kuchenstück findet ist der König und es soll ihm Glück bringen.

früher wurden nach Überlieferungen so Könige gewählt…